Aktuelles

Friedensgebete in der Pfarreiengemeinschaft

Einmal im Monat mittwochs findet das Friedensgebet in der Lambertuskirche für die ganze Pfarreiengemeinschaft statt. Natürlich findet das Gebet um Frieden auch in allen anderen Gottesdiensten statt. Bei den Friedensgebeten aber eben ganz besoners und ganz besonders gestaltet.

Hier der nächste Termin:

Mittwoch, 07. September um 19:00 Uhr in St. Lambertus! Kommt gerne vorbei und betet mit uns.

„Herr, mach mich zu einem Werkzeug deines Friedens,
dass ich Liebe übe, wo man hasst;
dass ich verzeihe, wo man beleidigt;
dass ich verbinde, wo Streit ist;
dass ich die Wahrheit sage, wo der Irrtum herrscht;
dass ich den Glauben bringe, wo der Zweifel drückt;
dass ich die Hoffnung wecke, wo Verzweiflung quält;
dass ich Licht entzünde, wo die Finsternis regiert;
dass ich Freude bringe, wo der Kummer wohnt.
Herr, lass mich trachten:
nicht, dass ich getröstet werde, sondern dass ich tröste;
nicht, dass ich verstanden werde, sondern dass ich verstehe;
nicht, dass ich geliebt werde, sondern dass ich liebe.
Denn wer da hingibt, der empfängt;
wer sich selbst vergisst, der findet;
wer verzeiht, dem wird verziehen,
und wer stirbt, der erwacht zum ewigen Leben. Amen“

Oft ist das Schweigen die einzige Möglichkeit meine Gebete auszudrücken, aber Gott versteht alles.


Thérèse von Lisieux