Aktuelles

Zeltlager der Kath. Jugend Ostercappeln

Liebe Kinder, liebe Eltern,

durch die Corona-Pandemie ist vieles in einen Ausnahmezustand geraten. Recht schnell war klar, dass es unsicher ist, ob wir in diesem Jahr in gewohnter Form ins Zeltlager fahren können. Dennoch liefen in den letzten Monaten in vielen Bereichen innerhalb der Lagerleitungen die Planungen weiter, falls eine Fahrt doch möglich sein könnte.

Jetzt ist entschieden, dass wir aufgrund der aktuellen Situation und der unklaren Lage was den Sommer betrifft, unsere Zeltlager in diesem Sommer absagen werden.

Wir haben uns die Entscheidung nicht leicht gemacht, immer wieder auf neue Bestimmungen gehofft, und deshalb so lange mit dieser Nachricht gewartet. Auch wir sind traurig, dass wir nicht wie gewohnt den Sommer gemeinsam verbringen können, aber eure Gesundheit und die Sicherheit aller geht vor. Ein Zeltlager wie wir es kennen, kann deshalb unter den aktuell geltenden Auflagen nicht stattfinden.

In der letzten Woche hat das Bistum eine Empfehlung ausgesprochen und darauf hingedeutet, dass es fraglich ist unter welchen Bedingungen Zeltlager stattfinden können. In der Jugendpastoralkonferenz des Dekanats OS-Nord wurde anschließend darüber beraten und beschlossen in Absprache mit den Lagerleitungen und den Kirchenvorständen die Zeltlager abzusagen.

Natürlich hätten wir euch gerne wieder ein Zeltlager ermöglicht. Uns ist bewusst, was euch fehlen wird und wie gut euch die Auszeit getan hätte, aber es ist uns leider auch aufgrund der vorgeschriebenen Hygienebestimmungen nicht möglich. Und auch wir als Verantwortliche für die Zeltlager hätten den Sommer gerne in gewohnter Weise gestaltet.

In Kürze werden wir schauen, ob wir ein alternatives Zeltlagerprogramm auf die Beine stellen können. Wie und in welcher Form ist noch offen. Aber vielleicht gelingt es uns so, ein wenig Zeltlager für Zuhause zu ermöglichen.

Die bereits gezahlten Teilnehmerbeiträge werden wir in Kürze in voller Höhe zurückerstatten.

Bei Fragen, Ideen und Wünschen wenden Sie sich bitte an die Lagerleitungen oder Julia Kühling.

 

Kommt gut durch diese Zeit!

Die Lagerleitungen, Julia Kühling und der Kirchenvorstand Ostercappeln

Oft ist das Schweigen die einzige Möglichkeit meine Gebete auszudrücken, aber Gott versteht alles.


Thérèse von Lisieux